Feuerwehr Ebelsberg
Einsatzbericht

3 Einsätze innerhalb weniger Stunden

Am 31. Juli rückte die FF Ebelsberg 3 Mal zu Einsätzen aus. In den Abendstunden entfernte unser Team 2 gefährliche Wespennester, welche für Allergiker und Kleinkinder zur Gefahr werden können. Kurz vor 23:00 Uhr wurden wir schließlich von der Bezirkswarnstelle Linz zu einem Mistkübelbrand in die Tiefgarage eines Supermarktes in Ebelsberg alarmiert. Der Brand war vor Eintreffen der Feuerwehr gelöscht und die FF Ebelsberg konnte innerhalb weniger Minuten wieder einrücken. Im Einsatz standen das TLF und LFB mit 15 Mann. (Fotos: FF Ebelsberg / Reisinger, Sedic)